Benjamin Braddock:

 

Genannt Ben stellt die Hauptfigur des Filmes einen Jungen aus der gehobenen  Mittelklasse der USA in den 60er Jahren dar. Kurz nach seinem ausgezeichneten College-Abschluss ist Ben nicht bereit ein erwachsenes Leben nach den Regeln und nach den Vorstellungen seiner Eltern und seines Umfeldes zu führen. Allerdings weis er auch nicht, wie anders sein Leben werden soll. Als einziger Charakter lässt sich bei Ben eine Entwicklung feststellen. Ob sich sein Charakter weg vom typisch launischen, unentschlossenen, und besonders zu seinen Eltern kurz angebundenen Jugendlichen, wendet, lässt der Film zwar offen, doch merkt man, das Ben letztlich entschlossen ist. Wozu ist fraglich.